Günther zeigt Verständnis für Merkel-Rückzug aus der Öffentlichkeit

Daniel Günther und Angela Merkel (Archiv)

() – Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) zeigt Verständnis für den Rückzug von Ex-Kanzlerin Angela Merkel aus der Öffentlichkeit und ihre seltenen Auftritte.

Ihm sei klar gewesen, “sobald sie keine politische Verantwortung als Bundeskanzlerin mehr im Land innehat, wird sie auch sich ein Stück weit zurückziehen und eben auch das machen, was man auch tut, wenn man nicht mehr alle politische Verantwortung trägt”, sagte Günther am Mittwoch den Sendern RTL und ntv.

Dass sie sich um andere Dinge kümmere und an einem Buch schreibe, respektiere er “absolut”. Günther weiter: “Trotzdem wünsche ich mir für die nächsten Parteitage, dass unsere Kanzlerin auch wieder auf unseren Parteitagen mit dabei ist.” Das wäre ein tolles Signal, ein tolles Zeichen. “Vielleicht erfüllt sie den Wunsch ja beim nächsten Mal.”

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Daniel Günther und Angela Merkel (Archiv)
Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Alle anzeigen)