Mit Fantasie und dem passenden Zubehör das Zuhause selbst gestalten

Mit Fantasie und dem passenden Zubehör das Zuhause selbst gestalten

Gardinen, Kissenbezüge, Tischdecken und Geschenke für jede Gelegenheit zu kaufen, ist nicht allzu schwer. Wer sich aber die Mühe macht und selbst näht und bastelt, hat immer ein individuelles Zuhause ganz nach den eigenen Vorstellungen. Aber nicht nur das, auch selbst gestaltete Geschenke sind immer die bessere Idee als irgendetwas Gekauftes. Für den Beschenkten ist es etwas Besonderes, denn er bekommt ein Geschenk, das garantiert einzigartig ist.

Alles nach Maß

Selbst zu nähen macht nicht nur viel Spaß, es hilft auch dabei, eine Menge zu sparen, vor allem, wenn das Zuhause nach dem Wechsel der Jahreszeiten immer wieder neu gestaltet wird. Kommt der Frühling, dann sind frische, fröhliche gefragt und entsprechend werden auch die Wohntextilien gestaltet. Im Sommer sind es die leuchtenden Farben nach dem Vorbild der Natur, die jedes wohnlicher machen. Die etwas gedeckten, aber trotzdem noch leuchtenden Farben im Herbst passen sich ebenfalls den Farben der Natur an. Im Winter dürfen es dann die beliebten weihnachtlichen Motive sein, die das Zuhause schmücken.

Mit der Hilfe einer Nähmaschine und einer Fülle von verschiedenen Dekostoffen werden die Gardinen und Kissenbezüge immer wieder anders gestaltet, sodass nie Langeweile aufkommt. Dazu passend können auch Tischdecken und Tischsets gestaltet werden, alles nach Maß und wenn es sich bei den Stoffen um Sonderangebote handelt, sogar zu einem kleinen Preis.

Immer individuelle Verpackungen

In Japan ist es üblich, ein Geschenk so kunstvoll und aufwendig zu verpacken, dass die Verpackung nicht selten teurer ist als das Geschenk selbst. So etwas muss natürlich nicht sein, aber wer sich für die Geschenkverpackung etwas einfallen lässt und nicht einfach Geschenkpapier kauft, wird dem Beschenkten mit Sicherheit eine große Freude machen. Wie wäre es mit einem selbst genähten Geschenkbeutel aus Stoff? Diese Beutel können jede beliebige Größe haben und sie nicht nur ein Unikat, sondern auch noch nachhaltig. Wer vielleicht ein Album oder ein besonders schönes Buch verschenken möchte, kann den Einband mit Stoff nach Belieben gestalten.

Wer Geschenkpapier verwenden will, kann das ebenfalls nach seinem Geschmack verzieren, beispielsweise mit den passenden Stickern oder mit selbst gebastelten Geschenkanhängern. Infrage kommen hier etwa die Herzchen für die Verliebten oder die lustigen Kochmützen und Kochlöffel auf Papier, die als Geschenkanhänger für ein Kochbuch immer gut aussehen. Der Fantasie und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Stricken, Häkeln und Weben

Handarbeiten mit Wolle ist immer ein vielseitiges Hobby, was eine unendliche Fülle an Möglichkeiten bietet. Mit zwei oder fünf Stricknadeln ist es kein Problem, wunderbare Geschenke zu schaffen. Mollig warme Wolldecken in leuchtend bunten Farben und in allen Größen zu stricken, ist ganz einfach. Nicht weniger beliebt sind warme Schals oder Mützen, Handschuhe und Strümpfe. Mit der richtigen Wolle kann man aber auch wunderschöne Dinge häkeln. Mit einer dünnen Häkelnadel und entsprechend feinem Baumwollgarn entstehen so filigrane Tischdecken oder Kissenplatten mit fantastischen Mustern. Kissenbezüge mit bunten Pompons zu häkeln, macht nicht nur Spaß, diese Bezüge sind auch einzigartig.

Makramee, Punch Needle und Weben sind Hobbys mit einzigartigen Ergebnissen. Vor allem Makramee erlebt aktuell eine Renaissance. In den 1970er Jahren waren die geflochtenen kleinen Kunstwerke schon einmal in Mode, jetzt sind Blumenampeln und andere Makremee-Arbeiten wieder im Trend. Weben ist ebenfalls eine , mit der man das Zuhause immer individuell verschönern kann.

Aus Alt mach Neu

Wer für alte Dinge schwärmt, wird mit Sicherheit Dauergast auf den zahlreichen Floh- und Antikmärkten in Deutschland sein. Wer dort einen Sessel entdeckt, welcher im Wohnzimmer eine gute Figur machen könnte, sollte nicht lange überlegen, sondern das alte Stück kaufen. Falls der Polsterstoff nicht gefällt oder verschlissen und in die Jahre gekommen ist, dann ist das keinesfalls ein Problem. Mit dem passenden Stoff kann selbst ein alter Sessel wieder aufgepeppt werden, ohne dabei seinen altmodischen Charme zu verlieren. Alle, die handwerklich geschickt sind, können den Sessel selbst neu beziehen und ein zum neuen Stoff passendes Kissen rundet den Fund vom Flohmarkt dann perfekt ab.

Es muss aber nicht gleich ein Sessel sein, der wieder in neuem Glanz erstrahlt, auch alte Lampen werden mit einem neuen Lampenschirm zu einem echten Schmuckstück. Ist der passende Schirm gefunden, dann ist nur noch das richtige Werkzeug und etwas Geduld erforderlich und schon ziert eine neue Lampe das Esszimmer oder das Schlafzimmer.

Selbstgemachtes rund um das Essen

Kochen und Backen sind zwei Hobbys, die viele Freunde haben. Was liegt da näher, als einem Hobbykoch etwas selbst gestaltetes für sein Hobby zu schenken? Selbst gehäkelte Topflappen, individuell gestaltete Stoffservietten, Geschirrtücher, Schürzen, Tischdecken und die dazu passenden Tischsets kommen bei jedem Hobbykoch gut an. Wer möchte, kann auch weißes Porzellan oder ein Schneidebrett mit der entsprechenden Farbe gestalten. Vorratsdosen und Behälter bemalen und beschriften, ist ebenfalls eine gute Idee, denn sie zieren die Küche oder die Glasvitrine im Esszimmer.

Geschenkideen für alle Gelegenheiten

Es gibt eine unendlich große Auswahl an tollen Geschenkideen für jeden Anlass: Das kann ein kleines Mitbringsel sein, ein Dankeschön, ein Gruß zum Geburtstag oder ein Geschenk für frisch gebackene Eltern. Der selbst genähte Himmel für das Babybettchen oder die Wiege wird immer für Freude sorgen. Die selbst gestaltete Tasse ist ein kleines lustiges Geschenk statt der obligatorischen Blumen und die gute Flasche Wein im selbst genähten Geschenkbeutel ist immer eine originelle Idee. Der Grillfreund bekommt die aus dickem, wattierten Stoff selbst genähten Handschuhe und sogar für den Hund ist die passende Geschenkidee dabei: ein weiches Kissen mit dem gestickten Namen des Tieres.

Fazit

Schenken macht immer Freude und das gilt für den Beschenkten ebenso wie für denjenigen, der schenkt. Noch mehr Freude macht es, etwas Selbstgemachtes zu verschenken. Daran kann der Beschenkte immer erkennen, dass sich jemand Gedanken gemacht hat. Es wurde nicht einfach ein Geschenk „von der Stange“ gekauft, sondern überlegt, womit man eine Freude machen kann. Damit nicht genug, denn es wurde auch investiert, das Geschenk ganz persönlich zu gestalten. Deshalb ist es immer etwas Besonderes, das in Ehren gehalten werden sollte. Geschenke, die selbst gestaltet wurden, können romantisch und originell, raffiniert, außergewöhnlich und lustig oder aber auch praktisch sein. Alle, die gerne handarbeiten oder handwerklich geschickt sind, sollten Geschenke nicht einfach kaufen, sondern sich selbst die Mühe machen und die Geschenkidee einfach in die Tat umsetzen.

Bild: @ depositphotos.com / YAY_Images

Tommy Weber