Dax startet freundlich – fast alle Werte legen zu

Frankfurt/Main () – Der Dax ist am Freitag freundlich in den Handelstag gestartet. Gegen 9:40 Uhr wurde der Leitindex mit rund 15.880 Punkten berechnet, 0,6 Prozent über dem Schlussniveau vom Vortag.

Fast alle Werte legten zu, am stärksten Siemens Energy, Sartorius und Fresenius. Verluste gab es entgegen dem Trend unter anderem bei Infineon und Airbus. “Der Dax wird heute wohl die dritte Woche in Serie im Plus abschließen”, sagte Thomas Altmann von QC Partners. “Während viele noch immer diskutieren, ob denn eine Weihnachtsrally kommt, sind wir wahrscheinlich schon mittendrin.”

Kritische Stimmen könnten jetzt sogar argumentieren, dass die Jahresendrally schon bald zu Ende gehen könnte. “Denn im Durchschnitt der vergangenen Jahre war der November signifikant stärker als der Dezember. Im vergangenen Jahr folgte auf ein November-Plus von fast 9 Prozent ein Dezember mit -3 Prozent”, so Altmann. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmorgen etwas schwächer.

Ein Euro kostete 1,0840 US-Dollar (-0,11 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,9225 Euro zu haben. Der Ölpreis stieg unterdessen: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete gegen 9 Uhr deutscher 77,65 US-Dollar und damit 23 Cent oder 0,3 Prozent mehr als am Schluss des vorherigen Handelstags.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Anzeigetafel in der Frankfurter Börse
Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH