Engelszahl 666 und ihre Bedeutung

Engelszahl 666 und ihre Bedeutung

„666 the Number of the Beast“ – so heißt ein Song der Band „Iron Maiden“. Im Text wird die Zahl 666 dem Teufel zugeordnet, der die Erde in Brand steckt und die Menschen auf die Hölle vorbereitet. Wie kann die 666 zeitgleich eine Engelszahl sein, wenn sie gleichzeitig das Teuflische deutet? Die Engelszahl 666 ist weder negativ noch hat der Teufel seine Finger im Spiel. Diese Zahl bedeutet für denjenigen, der sie sieht, dass er alle seine Ängste und Unsicherheiten überwinden muss. Nur so kann er auf die richtige Art und Weise neue auf sich ziehen.

Eine Botschaft des Universums

Die Engelszahl 666 ist eine Botschaft, die das Universum schickt. Sie sagt, dass es eine gute Wahl ist, dem Schutzengel zu vertrauen. Dieser Engel wacht über das Familienleben, das soziale Leben und das Privatleben. Mithilfe der Engelszahl 666 lassen sich die Wünsche und Gefühle leichter ausdrücken und sie führen schneller zum Ziel.

Die Zahl ist an sehr starke Energieattribute gebunden und dazu gehören:

  • Glaube und Liebe
  • Ehrlichkeit und Gerechtigkeit
  • Treue und Wahrheit
  • Frieden und Gleichgewicht
  • Menschlichkeit und Fürsorge
  • Zuverlässigkeit und Verantwortung
  • Ruhe und Ausgeglichenheit

Die Engelszahl 666 symbolisiert zudem die Dankbarkeit und den selbstlosen Dienst am Mitmenschen. Die Zahl erzählt gleichfalls davon, wie es gelingen kann, Fantasie und Intellekt richtig zu fördern, um so positive Ziele erreichen zu können. Die Engelszahl 666 hilft dabei, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und keine Angst mehr vor einem materiellen und finanziellen Verlust zu haben.

Keine Angst vor der Dunkelheit

Die Zahl 666 wird völlig zu Unrecht negativen Dingen, dem Teufel, der Dunkelheit oder verborgenen Ängsten zugeordnet. Niemand muss Angst vor einem schlechten Omen haben, falls die drei Sechsen mehrfach hintereinander auftauchen. Wie alle anderen , so will auch die 666 anzeigen, dass der Schutzengel wacht und aufpasst. Die Engelszahl 666 ist so etwas wie ein spiritueller Weckruf des Schutzengels. Er will Botschaften überbringen und fordert dazu auf, die eigene Spiritualität zu erforschen, um sie besser kennenzulernen.

Die Zahl ist weder böse noch bedeutet sie Unheil, eher ist das Gegenteil der Fall. Die Engelszahl 666 kann dabei helfen, Ängste und Zweifel loszuwerden und sie lockt die gute Energie und das Positive an. Bei allen, deren Meinung oft schwankend und unausgewogen ist, kann die Engelszahl 666 ein feines Gespür entwickeln, nicht mehr so sehr an materiellen Dingen zu hängen. Die Zahl macht es einfacher, sich auf klare Gedanken zu konzentrieren.

Auf die Gefühle hören

Viele Dinge zwischen Himmel und Erde lassen sich mit Argumenten einfach nicht erklären. Aber es gibt keinen Zweifel, dass es diese Dinge gibt. Wer die Engelszahl 666 oft sieht, sollte es als Zeichen werten, mehr auf das eigene Bauchgefühl zu hören, etwa im Bereich der Gesundheit, der Freundschaft, der Ehe oder in der Erziehung der . Der persönliche Schutzengel will durch die Zahl 666 sagen, dass Nervosität nicht mehr notwendig ist und dass allzu viele Sorgen niemanden weiterbringen. Wichtig ist es, die Unruhe abzuschütteln oder sie zu beherrschen. Die 666 ist das Signal, die innere Stimme wahrzunehmen und in bestimmten Situation auch Mut zu zeigen.

Wer seine große Liebe nicht anspricht, nur weil der Mut fehlt, sollte auf seine innere Stimme hören und es einfach versuchen. Mehr als einen Korb kann es nicht geben. Da die Engelszahl 666 aber nicht umsonst immer wieder auftaucht, kann es passieren, dass die Liebe erwidert wird. Die Zahl sagt, dass jeder die hat, sein Leben zu verändern, was aber nicht immer auf Anhieb gelingt. Das Herz öffnen, auf die Mitmenschen zugehen und sich von Gefühlen leiten lassen, diese Botschaft möchte die Zahl mitteilen.

Das Gleichgewicht zwischen Himmel und Erde

Stehen Himmel und Erde im Einklang und im Gleichgewicht zueinander, dann sorgt dies bei den Menschen für Zufriedenheit und . Damit das Universum und die Erde im Einklang sind, ist es wichtig, seine eigenen Ängste und Selbstzweifel loszulassen. Wer die Zahl 666 sieht, erkennt, dass die richtige Zeit gekommen ist, die Zweifel und Ängste einfach aus dem Leben zu streichen.

Engelszahl 666 mit biblischer Bedeutung

Viele Menschen bekommen bei der 666 eine Gänsehaut und haben Angst, dass der Teufel in ihrem Leben eine wichtige Rolle spielt. So etwas mag vielleicht in der Heavy Metal Kultur der Fall sein, im zwischenmenschlichen Bereich spielt die angebliche Unglückszahl jedoch keine Rolle. Einen Grund zur Panik gibt es also nicht, selbst wenn die 666 mehrfach hintereinander erscheint. Dahinter stecken weder die Illuminaten noch düstere Gestalten, die dem Okkultismus huldigen. Das Gegenteil ist der Fall, denn die dreifache Sechs hat eine biblische Bedeutung. Die Zahl wird schon in der Offenbarung des Johannes im Neuen Testament erwähnt:

„Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres; denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig.“

Die Engelszahl 666 und der Antichrist

In der Bibel wird die Zahl 666 mit dem Antichristen, dem sogenannten Antagonisten von Jesus Christus und dem gesamten Christentum in Verbindung gebracht. Wer dieser Antichrist ist, darüber gibt es viele verschiedene Theorien. Für die einen ist es Adolf Hitler, für die anderen Osama bin Laden und wieder andere sehen den französischen Kaiser Napoleon Bonaparte als den Antichristen an. Angeblich gibt es sogar Prophezeiungen, dass der Antichrist genauso die Form einer Organisation oder einer Regierung haben kann.

Die Engelszahl 666 bleibt eine immer etwas rätselhafte Zahl, die aber für denjenigen, der sie heute sieht, nichts Böses bedeutet. Die Zahl wird gerne mit Zahlenrätseln in Verbindung gebracht. Um die Offenbarung des Johannes besser verstehen zu können, müssten die Historiker herausfinden, wann sie verfasst wurde.

Fazit zur Engelszahl 666

Mit dem Satan oder mit Unglück hat die Engelszahl 666 ganz bestimmt nichts zu tun. Sie ist eine Zahl, die speziell den Menschen helfen kann, die von Ängsten und Zweifeln geplagt werden. Taucht die Engelszahl 666 auf, dann ist es der persönliche Schutzengel, der den richtigen Weg aus der Angst zeigen möchte. Wer seine inneren Dämonen besiegen möchte, sollte zuerst auf die innere Stimme hören und sich mehr auf das Bauchgefühl als auf den Verstand verlassen. Nicht immer ist es das rationale Denken, was letztendlich auch ans Ziel führen wird.

Bild: @ depositphotos.com / nehruresen

Tommy Weber