Söder: Merkel zweifelsohne "große Kanzlerin"

Angela Merkel (Archiv), via

() – CSU-Chef Markus Söder hat die Bilanz von Angela Merkels (CDU) 16-jähriger Kanzlerschaft verteidigt. “Angela Merkel war zweifelsohne eine große Kanzlerin”, sagte er dem “Handelsblatt”. “Sie hat Deutschland sicher durch die Finanz-, Euro- und Coronakrise geführt.”

In der Migrationskrise habe es Fehler gegeben, aber die habe man gemeinsam korrigiert. “Es war in jedem Fall eine viel bessere als mit Olaf Scholz und der Ampel”, so Söder weiter. Die Ampel versuche, ihr Versagen zu kaschieren, indem sie sage, in 16 Jahren sei nichts passiert. “Wenn das so wäre, würde sich die SPD übrigens selbst einen Totalausfall attestieren”, sagte der bayerische Ministerpräsident. Schließlich habe sie zwölf Jahre mitregiert.

Der CSU-Vorsitzende glaubt nicht, dass Kanzler Olaf Scholz (SPD) sich vom derzeitigen Stimmungstief erholt. “Olaf Scholz wirkt ausgebrannt. Ihm fehlt die Kraft zur Führung”, sagte Söder. “Ich bin ehrlich gesagt enttäuscht von ihm, und so geht es offensichtlich vielen.”

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Angela Merkel (Archiv)
Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Alle anzeigen)