2. Bundesliga: St. Pauli und HSV unentschieden

() – Zum Auftakt des 15. Spieltags der 2. Bundesliga haben sich der FC St. Pauli und der Hamburger SV mit 2:2 unentschieden getrennt. St. Pauli bleibt folglich an der Spitze der Tabelle, der HSV folgt an zweiter Stelle.

Jackson Irvine brachte St. Pauli bereits in der 15. Minute in Führung. Daniel Heuer Fernandes schoss dann auch noch ein Eigentor zugunsten von St. Pauli. In der Folge dominierte die Mannschaft über weite Strecken das Spiel, während der HSV zunächst nicht zum Zug kam. Erst in der 58. Minute konnte Robert Glatzel die Mannschaft wieder zurück ins Spiel bringen, Immanuel Pherai erzielte schließlich in der 60. Minute den Ausgleich.

In der parallel stattfindenden Partie schlug der FC Schalke 04 den VfL 4:0. Für Schalke bedeutet das ein Vorrücken auf Platz 15, während Osnabrück das Schlusslicht der Tabelle bleibt.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Millerntor-Stadion (Archiv)
Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH