Flugverkehr am Münchner Flughafen vorübergehend eingestellt

() – Der Münchner Flughafen hat am Samstagmorgen vorübergehend den Flugbetrieb eingestellt. Grund dafür sind die anhaltenden starken Schneefälle seit Freitag, wie der Flughafenbetreiber mitteilte.

Die Unterbrechung des Flugbetriebs soll bis voraussichtlich zwölf Uhr andauern, annulliert wurden bislang rund 320 der etwa 760 geplanten Flüge. Passagieren wird “dringend empfohlen”, sich vor ihrer Anreise zum Flughafen bei Ihrer Airline über den Status ihres Fluges zu informieren. Der Winterdienst des Flughafens sei laufend im Einsatz, um wieder einen sicheren Flugbetrieb zu ermöglichen, hieß es. Auch der Weihnachts- und Wintermarkt am Flughafen soll infolge der Räumarbeiten geschlossen bleiben.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Fluggasttreppen am Flughafen München
Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH