Schwedische Kronprinzessin drängt auf Schutz von Zivilisten in Gaza

() – Die schwedische Kronprinzessin Victoria hat in der Gedenkstunde im Bundestag zum Volkstrauertag zu einem stärkeren von Zivilisten im Krieg zwischen Israel und der Hamas gemahnt. “Der Schutz aller Zivilisten sowohl in Israel als auch in Gaza muss garantiert und das humanitäre Völkerrecht respektiert werden”, sagte sie am Sonntag in ihrer Gedenkrede im deutschen Parlament.

Das gelte “zu jeder und allen Umständen”. Zugleich bekräftigte sie, dass Israel das Recht habe, sich in Übereinstimmung mit dem Völkerrecht gegen den Angriff der Hamas zu verteidigen. Die Kronprinzessin beklagte zudem, dass die Stimmung in der Welt “so eisig wie seit Langem nicht mehr” sei. “Die großangelegte russische Invasion in der Ukraine bedroht den Frieden auf unserem gesamten Kontinent, erschüttert die Grundfesten der Weltordnung und verursacht unermessliches menschliches Leid.”

Es sei ein Krieg, der an die “dunkelsten Kapitel der europäischen Geschichte” erinnere, so die schwedische Kronprinzessin.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Gazastreifen (Archiv)
Schwedische Kronprinzessin drängt auf Schutz von Zivilisten in Gaza
Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH