Kettcar erstmals an Spitze der Albumcharts

() – Die Hamburger Indierockband Kettcar steht mit “Gute Laune ungerecht verteilt” erstmals an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album verdrängt Beyoncé (“Cowboy Carter”) vom Thron – ihre Platte notiert nun an vierter Stelle. Das experimentelle Trio Khruangbin holt derweil mit “A La Sala” Silber, die ebenfalls aus den USA kommenden The Black Keys (“Ohio Players”) Bronze.

Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Radio
Kettcar erstmals an Spitze der Albumcharts
Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Alle anzeigen)